NMT - Nadi Muskeltherapie - nach Remo Rittiner

NMT ist eine einfache, aber effektive Behandlungsmethode um muskuläre Verspannungen und Blockaden zu lösen

Weltweit leiden heute Menschen unter Fuß-Falschstellungen, Knie-Hüft- und besonders Rückenschmerzen. Auch Schulter-und Nackenschmerzen gehören zu den häufigsten Schmerzarten im Westen. 

 

Die NMT-Methode bringt die westliche TRIGGERPOINT-Behandlung, Wissen um die SEN-Linien der Thai-Behandlung sowie die CHINESISCHE AKUPRESSUR zusammen, jedoch unterscheidet sie sich in Technik und Ansatz.

Mittels FINGERKUPPENDRUCK werden Spannungsrezeptoren (Golgi-Sehnenorgane) der Muskulatur stimuliert. Diese Stimulation über Druckpunkte aktiviert den Informationsfluss, welcher ans zentrale Nervensystem und dann ins Gehirn weitergeleitet wird. 

 

Für (Ver-)Spannungen gibt es verschiedenste Ursachen: * Muskel-Dysbalancen, * Fehlhaltungen, * energetische Blockaden, * unterdrückte Gefühle, etc.

 

Die NADI MUSKEL-THERAPIE bedient sich 4 Grundlagen: 

1) NMT BEHANDLUNGSTECHNIK

2) ATMUNG 

3) YOGA ÜBUNGEN

4) MENTALE ENTSPANNUNG & BEWUSSTSEINSARBEIT

 

Um Schmerzen im Körper auflösen zu können, ist es wichtig sie zuerst zu AKZEPTIEREN. Durch das AKZEPTIEREN und ANNEHMEN der Schmerzen (der Erkrankung) und dem daraufhin folgenden VERSTEHEN des THEMAS im HINTERGRUNDS können schädliche geistige Muster erkannt und umgewandelt werden.

 

Durch die ganzheitliche Behandlungstechnik wiederum und das"Hindurchatmen" durch den Schmerz (Annahme) plus die unterstützenden YOGA ÜBUNGEN tritt oftmals eine Erleichterung der Schmerzen auf. Wenn Menschen ihre Spannungen in der Tiefe loslassen und basierend auf ihrer eigenen Erkenntnis des Thema's sich geistig neu ausrichten, können sie ihre Selbstheilung bewusst mobilisieren. 

 

1 bis 1,5 Std NMT-THERAPIE und (in Folge) YOGA EINZELÜBUNGEN, EUR 65,-

 



NMT-Ausbildung mit und von REMO RITTINER, Juni 2018

"F O C U S   O N   T H E   G O O D"   


"UND ... JETZT... ÄNDERE ICH MICH"

"UND ... JETZT... LASSE ICH ES EINFACH SEIN"

(Remo Rittiner)