BURNOUT EINZELBERATUNG



Wer ins "Burnout fällt" oder davon betroffen oder gefährdet ist, muss brennen bzw. davor "gebrannt haben". Echtes Burnout trifft im Normalfall keine Faulenzer!

 

B U R N O U T   =    psychovegetatives Erschöpfungssyndrom (infolge einer chronischen Beanspruchungsreaktion!)

 

Lt. der WHO (Weltgesundheitsorganisation) gibt es diese Erkrankung offiziell nicht. Nun - es gibt sie aber doch!

Wie geht das?

Burnout muss gesehen werden als ein kombiniertes Krankheitsbild. Es betrifft quasi alle Seiten des Lebens eines Menschen, was oftmals fatal ist:  die * psychische, * körperliche, * soziale und * emotionale Seite.

Grundlegend kann man sagen, dass der/die Betroffene an "chronischem (innerlichem + äußerlichem) Stress" leidet. Dieser Dauerstress führt über die Zeit hinweg zu massiven körperlichen bzw. psychischen Beeinträchtigungen/Symptomen.

 

Die häufigsten Symptome sind:

  • chronische Müdigkeit
  • chronische Magen/Darm-Beschwerden
  • Entzündungsherde im Körper, geschwächtes Immunsystem, oftmalige "kurze" Erkrankungen (grippale Infekte)
  • Bluthochdruck
  • Spannungskopfschmerz
  • Herz-Kreislaufprobleme
  • ect.

4 ARTEN DER ERSCHÖPFUNG treten auf:

=> körperliche, mental-geistige, soziale sowie emotionale Erschöpfung.

 

Wer BURNOUT hat, ist nicht nur "Opfer der äußeren Umstände", denn Burnout ist auch immer ein "INDIVIDUELLES PROBLEM" und hat zu tun mit persönlichen Einstellungen, Stressverstärkern, inneren Antreibern, dem sozialen Netzwerk, dem persönlichen Zeit + Zielmanagement und Kommunikations- und Konfliktmanagement.

Diese Bereiche können in der Einzelberatung bearbeitet werden, in Kombination mit FarbPunktur oder Yoga-Therapie. Diagnostische Tests zur Überprüfung des derzeitigen Stresslevels können durchgeführt werden.

 

EUR 69,- (1 - 1,5 Std. / Erwachsene), Psy.Beratung

EUR 79,- (1 Std. AVEM DIAGNOSTIK + Beratung)